Festival

 

FESTIVAL DER IDRIJA KLÖPPELSPITZEN

 

Das Festival der Idrija Klöppelspitzen ist die größte Veranstaltung mit internationaler Berühmtheit in Idrija, die traditioneller Gewerbe der Klöppelei gewidmet wird.

Das Festival wird in Idrija mit einigen Unterbrechungen schon seit 1952 organisiert – im Jahr 2016 findet von 17. bis 19. Juni so schon das 35. Festival statt. Dank seines guten Rufs wird das Festival zum Hauptpromotor der Idrija Klöppelspitzen. Die Veranstaltung schützt nämlich die Tradition der Herstellung von Idrija Klöppelspitzen und fördert die Kreativität bei ihrer Herstellung und Verwendung.

In letzten Jahren folgt das Festival einerseits der Tradition, die von der Idrija Klöppelspitze verkörpert wird, andererseits möchte es aber mit seinem Inhalt und Beitritten in der Kommunikation zu einer modernen Veranstaltung werden. Genau deswegen beruht sein Inhalt auf Eigenschaften der Klöppelspitzen: Genauigkeit, Kunstfertigkeit, Findingkeit; das Hauptmotto des Festivals ist aber: Innovation und Kreativität. 

Das Festival dauert drei Tage – von Freitag bis Sonntag. In dieser Zeit lebt und atmet praktisch die ganze Stadt mit der Klöppelspitze, Erwachsene und Kinder klöppeln auf der Strasse und die Schaufenster der Geschäfte werden mit Spitzen beschmückt. Auf zahlreichen Ausstellungen sind heimische und ausländische Klöppelkunstwerke zu sehen, alle Klöppelspitzengeschäfte sind geöffnet, ... Das Festival fängt am Freitag mit einer feierlichen Eröffnung-Zeremonie an, in den nächsten Tagen finden aber Fachtagungen, Vorträge, Klöppel-Werkstätte, kreative Workshops, Verleihung der Klöppel-Zertifikate und Auswahl der schönsten Klöppelspitze an einem Wettbewerb statt. Darüber hinaus stehen auch eine große Auswahl von Produkten der Heim- und Kunstgewerbe, wie auch andere Kultur- und Vergnügungsveranstaltungen auf dem Programm. Am Sonntag gibt es die Klöppel-Nationalmeisterschaft für Kinder und Erwachsene auf verschiedenen Stufen, danach aber die Siegesehrung für alle Kategorien und Verleihung der Klöppel-Zertifikate. Das Festival wird immer mehr zu einer internationallen Veranstaltung auch durch die Mitarbeit von ausländischen Klöppelzentren, Fachexperten und Besuchern. 

 

Außer des Festivals und der Stadt kann man aber auch viele technische, natürliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten besichtigen. Es gibt auch die Möglichkeit dazu, in vielen Gasthäusern in der Stadt und Umgebung kulinarische Spezialitäten von Idrija zu kosten, vor allem die leckeren Idrija Žlikrofi.